Die Paletten-Software PLV ist ein Datenbank-basiertes Windows-Programm, das optional um ein Web-Modul erweitert werden kann. Neben Paletten kann auch jede andere Form von Ladehilfsmitteln / Leergut verwaltet werden.

Im Windows-Programm erfolgen die Erfassung und der Import von Paletten-Buchungen sowie die Pflege der Stammdaten und der Steuerungsparameter. Für die Auswertung der Paletten-Konten stehen umfangreiche und vielseitige Funktionen zur Verfügung. Zielgruppe des Windows-Programms ist die Fachabteilung für die Leergutverwaltung. 
Infos zum Windows-Programm

Mit dem Web-Modul können zusätzlich individuelle Erfassungsmasken für die Benutzung in einem beliebigen Web-Browser bereitgestellt werden. Die Web-Oberfläche ist komplett mehrsprachig. Paletten-Buchungen können somit dort erfasst werden, wo sie entstehen, z.B. an der Laderampe. Zielgruppe sind die Mitarbeiter - z.B. im Lagerbereich oder in anderen Niederlassungen - die nicht alle Funktionen des Windows-Programms benötigen. Auch die Nutzung auf einem MDE-Gerät, Scanner oder Tablet ist möglich. Zusätzlich kann Geschäftspartnern via Intranet oder Internet die Auswertung von Leergut-Konten ermöglicht werden.
Infos zum Web-Modul

Windows-Anwendung und Web-Modul greifen gemeinsam auf eine Datenbank zu, so dass alle im Webbrowser erfassten Buchungen sofort auch in der Windows-Anwendung sichtbar sind und ausgewertet werden können.

Die Ziele einer Software zur Verwaltung von Palettenkonten sind Kosteneinsparung und Vermeidung von Palettenverlusten unter den Voraussetzungen der Revisionssicherheit und der beweissicheren Kontenführung. Diese Ziele erreichen Sie durch den Einsatz einer geeigneten, Datenbank-basierten Software und entsprechend geschulte Mitarbeiter, die das Thema mit der notwendigen Sogfalt verfolgen.
 
Jede Palettenbewegung muss durch beweiskräftige Belege nachweisbar sein. Beschädigte oder nicht tauschfähige Paletten müssen dokumentiert werden. Ihre Geschäftspartner müssen regelmäßig über den Stand ihrer Palettenkonten informiert werden. Unstimmigkeiten sind kurzfristig zu klären. Die Palettensalden sind abzustimmen und die Abstimmung ist zu dokumentieren.
 
Alle diese Tätigkeiten können durch eine zweckmäßige Paletten-Software wesentlich unterstützt und vereinfacht werden. Nur mit Software-Unterstützung erreichen Sie eine lückenlose Dokumentation, die im Zweifel Ihre Geschäftspartner von der Rechtmäßigkeit Ihrer Forderungen überzeugt.